Aktuelles

Ausbildung an der NABK in Loy06.05.19

Am vergangenen Samstag waren nicht nur unsere Löschzwerge aktiv, sondern auch 2 Kameradinnen und 3 Kameraden der Einsatzabteilung.
An der NABK Standort Loy, wurden 4 Atemschutzgeräteträger/innen von einem höchst motiviertem Ausbilderteam durch einen sehr lehrreichen Tag in einer RDA (Rauchgas-durchzündungs-Anlage) geführt.
Der Tag begann mit einem sehr interessanten theoretischen Unterricht, der wirklich auf das Wichtigste komprimiert, kurz und knapp gehalten wurde.
Danach ging es auch schon in die Feststoff befeuerte RDA, wo allen Teilnehmern die Phasen eines Feuers mit der dazugehörigen Rauchbildung, Hitzeentwicklung und den thermischen Luft-und Rauchströmungen vorgeführt wurden. Danach gab es auch sofort die ersten Rauchgasdurchzündungen zu sehen und zu fühlen.
Nach einer Stärkung und einer kleinen Pause ging es mit einem Hohlstrahlrohrtraining weiter, bei dem allen Teilnehmern das Handling und die Funktionen der Hohlstrahlrohre gezeigt, und sofort selbst ausprobiert wurden.
Danach ging es erneut in die RDA, um eine taktische Ventilation, mittels einem Hohlstrahlrohr zu testen. Zum Schluss hieß es, dass vermittelte Wissen umzusetzen und Truppweise eine Rauchgasdurchzündung abzuwehren.
Dieser sehr lehrreiche und interessante Tag wird den Teilnehmern lange im Gedächtnis bleiben und ist wirklich empfehlenswert für alle AGT‘ler. Denn wo sonst bekommt man die Chance, sich so gut und in einem gesicherten 
Umfeld auf eine Durchzündung vorzubereiten.
Ein Großer Dank geht an die Ausbilder des OFV, die Feuerwehr Delmenhorst und unseren Förderverein der diese Ausbildung unterstützt.👩‍🚒🔥